Bewerbung Aerya Arkaen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Aerya am Di Mai 22, 2018 1:47 pm

IC Teil

Name : Aerya Arkaen
Titel : Sith
Rasse : Mensch
Geschlecht : weiblich
Alter : 24
machtsensitiv? : ja
Zugehörigkeit: Imperium (derzeit Haus Mor)
Rang : Sith

Äußerliches Erscheinungsbild :
Die junge Frau hat eine Größe von etwa 174cm, ist schlank aber weiblich gebaut, ihre Haut recht hell. Sie trägt schwarze Haare, welche in Wellen über ihre Schultern, den Rücken zu ihrem Hintern herunterfallen. Ihre aquamarinfarbenen Iriden werden meist von blauem oder schwarzen Makeup geziert. Markant sind die weiß-goldenen Dreiecke, welche in ihrer rechten Gesichtshälfte nahe des Auges aufgetragen sind, ebenso ihr roter Lippenstift, welcher sich in der Farbe beißt.

Charaktereigenschaften :
Aerya ist ihrem Bruder sehr ähnlich. Sie hat einen Hang zur Exzentrik, liebt schöne und teure Dinge, legt viel wert auf Optik, ist arrogant und von sich selbst eingenommen. Sie schreckt nicht davor zurück jemanden zu sagen was sie denkt, vor allem wenn es nicht ihren Vorstellungen entspricht. Verhält sich gegenüber höher Gestellten korrekt, doch geht gerne in Ausschweifungen gegen Gleich oder Niedergestellten über. Um ihr Ziel zu erreichen ist sie zu allem bereit außer zu sterben. Denn der Tod ist Versagen ohne Möglichkeit zur Wiedergutmachung.

Fähigkeiten :
Der Fokus von Aerya liegt auf der Nutzung der Macht, weshalb sie für ihr Alter bereits überdurchschnittlich begabt ist, möglicherweise auf Förderung zurück zu führen. Sie ist gängig mit Telekinese, der Beherrschung von Objekten oder Materie. Ihr momentanes Interesse beläuft sich auf die Studien von Machtblitzen und deren verschiedener Formen.
Ihre Fähigkeiten mit dem Lichtschwert beschränken sich auf den Weg des Rancors, Niman und den des Ysalamirs, Makashi, mit einem Lichtschwert. Ihr Ziel ist es eine ausgewogenes Gleichgewicht an Lichtschwert wie Machttechniken zu beherrschen.
An kulturellem Wissen, Geheimnissen oder seltenen Techniken ist sie nicht interessiert, solange es nicht ihre Fähigkeiten im Kampf stärkt scheint sie es nur halbherzig zu verfolgen. So kann man sie eher als eine Kriegerin oder Inquisitorin denn eine Gelehrte einstufen.

Kurze Lebenszusammenfassung :
Aerya wurde mit ihrem älteren Bruder, Nazra, auf Ziost geboren. Sie entstammen einer reichen Familie und einem Lord zum Vater. Nach dem Tod ihrer Mutter sind sie nach Dromund Kaas umgezogen worauf einige Zeit später die Machtbegabung Aeryas entdeckt wurde. Sie wurde an die Akademie von Dromund Kaas geschickt an der sie ihre Ausbildung beginnen und ihre Prüfungen zur Sith abschließen sollte, was sie Jahre später auch tat. Offenbar schien sie, falls sie die Prüfungen überlebt, bereits reserviert. So wurde sie, dem jungen, Lord Karrnes Mor vom Haus Mor zugeteilt, welcher sie mit nach Korriban auf ihr Anwesen nahm. Sie war längere Zeit stationär auf Korriban und wurde in die Struktur dort eingearbeitet und grundlegend für ihre Zwecke ausgebildet. Im späteren wurde sie dem Oberhaupt des Hauses als Assistentin für seine Forschung zugeteilt, wobei sie neues Wissen und auch Fähigkeiten erlangte. Zwischenzeitlich war sie auf mehreren Einsätzen für das Haus gegen die Zakuul, so wie es auch ihr großer Bruder war, dabei wurde sie einmal schwerer am linken Oberschenkel verletzt, sodass man heute noch einen helleren, gut verheilten Strich Haut sehen könnte, soweit man denn dazu kommt. Nach den Einsätzen, setzte sie ihre gewohnten Tätigkeiten fort, bis sie schließlich, auf der Satâmosija, Lord Mor auf einen Einsatz mit dem Seniai Qo begleitete und seine Mittelsperson darstellte.


Timeline

-1vVC Geburt auf Ziost
-2nVC Tod der Mutter
-3nVC Wohnortwechsel nach Dromund Kaas
-12nVC Entdeckung der Machtbegabung, Aufnahme an der Akademie auf Dromund Kaas
-18nVC Absolvierung der Akolythen Prüfungen, Aufnahme im Haus Mor
-seit 18nVC Studien von Machttechniken, Assistenz unter Darth Mor
-23nVC Beteiligung an einem Einsatz in der Kooperation mit dem Seniai Qo





OOC Teil

"Wie kommt dein Char zum Seniai Qo? Warum tritt er der Organisation bei?
Informationen zur Person hinter dem Charakter"

Ich denke hier kann ich mich ebenso schön kurz fassen.Wie mein Charakter zum Seniai Qo kommen sollte, müssten Nudarah und ggf. Hanaa wissen. Doch für alle Unwissenden, es scheint offenbar Verhandlungen zwischen dem Seniai Qo und dem Haus Mor zu geben. Ob das nun nach meinen Vorstellung auch klappt weiß ich nicht, doch nehme ich die Aufforderung zu einer Bewerbung als ein gutes Zeichen Wink
Den Spieler hinter Aerya/Nazra/Einen der Mors, kennen bereits auch einige halbwegs.
Mein Name ist Jan, ich bin 22 Jahre jung, wohne derzeit in der Nähe von Erlangen/Nürnberg (Bayern) bin berufstätig und Hobby Star Wars Fan seit ich denken kann. Meine RP Erfahrung belaufen sich auf verschiedene Settings wie: SWtoR, Eso, Guild Wars, P&Ps und hat so ziemlich mit dem Release von SWtoR vor 7 Jahren begonnen. Neben Geek Zeug gehe ich trainieren, fahre gerne Fahrrad und lese. Mein Musikgeschmack reicht von 80ern/90ern, über Metal bis hin zu Dubstep/Drumstep/Hardcore/EDM und gelegentlich auch komplett verstörender nicht einordbarer Musik.

Kritik in jeder Form ist gerne gesehen und ich stehe ebenso Jedermann, für Fragen, zur Verfügung.

Aerya
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Ension am Di Mai 22, 2018 2:05 pm

Hallo Aerya,

ich danke dir erstmal für die Bewerbung, schön, dass du zu uns kommen magst.
Im Rp haben wir dich ja schon kennengelernt, trotzdem lassen wir unseren Mitgliedern auch nochmal die Möglichkeit, sich zu dir und der Bewerbung hier zu äußern.
Es kann also sein, dass es ein paar Tage dauert, bis wir uns bei dir zurückmelden, bitte hab da etwas Geduld.

Liebe Grüße
Der hinter Ension
avatar
Ension

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 18
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Ension am Di Mai 29, 2018 1:47 am

Hallo Aerya,

wir haben jetzt fleißig Meinungen gesammelt, das Bild ist relativ gemischt. Einige Spieler waren zufrieden, andere haben allerdings durchaus einige Fragen, die ich jetzt hier mal versuchen will, anzubringen. Bitte nimm sie als Rückfragen oder konstruktive Kritikpunkte auf, wir haben jeweils auch ein paar Vorschläge für mögliche Alternativen. Smile

Den ersten Punkt haben gleich mehrere angebracht, deshalb fange ich damit hier mal an. Und zwar schreibst du, dass der Charakter einen Fokus auf Machtfertigkeiten hat, weshalb er dort "überdurchschnittlich begabt" ist. Etwas weiter unten präsentierst du zusätzlich dazu aber drei Lichtschwertformen (Form 1 kommt durch die Akademie zwangsläufig, und dann noch die zwei weiterführenden)...

An der Stelle fragen wir uns zunächst, inwiefern dort wirklich das angestrebte Gleichgewicht besteht, oder ob der Fokus tatsächlich vor allem auf Machtfähigkeiten ruht, damit sie irgendwann mal dieses Gleichgewicht erreicht.
Außerdem kommt uns dieses Potenzial etwas zu snowflaky vor, da wir uns nicht so ganz sicher sind, was wir uns unter der überdurchschnittlichen Begabung sowie dem Schwerpunkt "Machtblitze" vorzustellen haben. Unser Vorschlag wäre an dieser Stelle, aus der Begabung ein Talent zu machen. Sprich die Fähigkeit, relativ gut zu lernen, aber noch nicht zwangsläufig super zu können.

Außerdem sind wir uns weitgehend einig, dass statt richtiger "palpatine'scher" Machtblitze eher einzelne Funken infrage kommen sowie sie sich vielleicht auf zwei Schwertformen beschränken sollte.
Wäre diese Beschränkung auf Machtfunken, Shi Cho und noch eine Lichtschwertform für dich annehmbar?

Einige unsere Mitglieder sorgen sich außerdem in Bezug auf die reiche Familie sowie ihren Bruder. Wir hatten in der Vergangenheit schon Fälle, in denen solche Beziehungen zu selbst erdachten NSCs dazu geführt haben, dass man zu oft gesagt hat "habe ich halt von Papi bekommen", wenn man mit Geld und (erkaufter) Macht nur so um sich wirft. In diesem Sinne möchte ich dich nun einmal fragen, inwieweit diese Beziehungen ins Rp einfließen sollen, würde mir persönlich aber eine Antwort in Richtung "so wenig wie möglich, eigentlich gar nicht" wünschen.

Soviel erstmal zu den Punkten, die wir etwas kritisch sehen. Jetzt habe ich im Grunde nur noch ein paar Fragen, wo uns etwas in deiner Vorstellung fehlt. Smile

Und zwar wurde von einem Mitglied gefragt, woran sie eigentlich so forscht. Uns ist aufgefallen, dass sie ja zur Kämpferin ausgebildet wurde, dann aber dennoch als Assistentin eines Lords gedient hat. Was hat sie denn da so gemacht und vielleicht auch gelernt? Und hat sie dafür nicht evtl. auch Zeit aufwenden müssen, die sie nicht für Training von Lichtschwertkampf und Machtfähigkeiten übrig hatte?

Und last but not least: Wir würden uns mehr Information dazu wünschen, was sie eigentlich beim Seniai Qo will. Dass es ein Arrangement der Lords würde, ist uns bekannt. Aber dennoch wird sie ja selbst auch eine Vorstellung davon haben, was sie dort tun oder nicht tun will, oder sich einen Plan schaffen, was der Seniai Qo ihr anbietet.
Generell fänden wir es auch schön, noch etwas mehr zu ihrer Persönlichkeit zu erfahren. A
bgesehen davon, dass sie eitel und arrogant ist und sich eigentlich nicht sonderlich für antike Forschung interessiert, wissen wir recht wenig über ihre Persönlichkeit. Da würden wir uns über etwas mehr Input durchaus freuen.

Ich hoffe, wir können dir damit weiterhelfen. Wenn du dazu Fragen hast, scheue dich nicht, wir stehen dir gerne mit Anregungen oder anderweitig zur Verfügung. Ansonsten freue ich mich auf deine Rückmeldung,

Viele Grüße
Der hinter Ension
avatar
Ension

Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 18
Ort : Dresden

Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Aerya am Di Mai 29, 2018 2:17 pm

Halli hallo erstmal,

ich bitte Vertipper zu verzeihen, da ich nun auf meinem Handy antworten muss und keine Woche warten möchte.

Was dieses Gleichgewicht angehen soll, so war mein Gedanke, dass sie im Sinn von der Machtbegabung immer leicht vor ihren Lichtschwertkünsten liegt. Es sollte ein 60/40 Verhältnis sein. Sprich sie gibt gleichmäßig viel Input in beide Aspekte rein, doch erzielt meist eher Erfolge in Sachen Macht.
Bezüglich der Machtblitze so entschuldige ich mich für Undeutlichkeiten. Mein Gedanke war, dass sie derzeit nur Telekinese und Beherrschung kann. Machtblitze haben ja durchaus verschiedene Formen und das Wort Machtblitze ist für mich persönlich ein Überbegriff, normaler Weiße nutze ich den Englischen Begriff "Lightning Skills" wohl treffender.
Diese Blitz Fähigkeiten können wie bereits gesagt stark variieren. Von den kleinen Funken zwischen den Fingern, über Blitzbolzen bis zu den bestens bekannten Palpation und Doku Machtblitzen.
Ich meine es in der allgemeinen Form, dass sie momentan bei 0.00 von elektrischen Entladungen ist und sich ersteinmal einen theoretischen Überblick verschafft und dann den Lernprozess beginnt. Das wollte ich jedoch im RP ausspielen.

Zu dem was sie gelernt hat.
Primär waren es alchemistische Forschungen und Forschung von Technik in Kombination mit der Macht. Sie selbst wird dabei nicht viel Wissen erlangt haben, dass tiefer in die Materie greift, lediglich oberflächliche Eindrücke zu Grundprinzipien.

Was genau sie beim Seniai Wo wollen würde, wäre der Ausbau ihrer Fähigkeiten, die Stärkung des Bündnisses und die Schließung von neuen Kontakten. Wie sich das genau im Detail darstellen würde, würde ich doch bevorzugt im RP als Information ausgeben. Es sollte jedoch eher in die Richtung Sicherheit und Unterstützung gehen (Nudels Ecke).

Diese Bündnis Stärkung geht natürlich von oben her aus, dass ihr das aufgetragen wurde. Und der Punkt bezüglich der reichen Familie und des Lord Bruders, so ist zum einem ihr Vater tot und der Bruder ist nicht ihr Gönner. In der Familie besteht das Prinzip des Selbsterarbeitens. Und nach dem aktuellen Stand besitzt sie nur ein kleines Gelderbe, was nicht angelegt ist sonder für Sachen wie Schmuck auf den Kopf gehauen wird und entsprechend schnell schrumpft. Schiffe, Anlagen, Firmen oder sonst etwas besitzt sie nicht, somit sollte da nicht möglich sein spontan etwas aus dem Ärmel zu schütteln.

Ich hoffe ich habe jetzt alles beantwortet, denn mir wird am Handy nicht die Nachricht von dir Ension angezeigt. Ich lese gleich nochmal nach und ergänze dann.

Grüße Aerya | Jan

Aerya
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Aerya am Di Mai 29, 2018 2:26 pm

So Edit:

Natürlich sind die Machtfähigkeiten nicht 10/10 sondern nur über dem Durchschnitt des 0815 Siths. Sie sind weiterhin in Verbesserung.

Bezüglich des Charakters kann ich leider nicht wirklich mehr sagen, da sich das besser im RP darstellt. Abgesehen von ihrem Ehrgeiz zur Verbesserung, der Arroganz und dem Tatendrang besteht nur wenig was zu sagen wäre. Ension hat sie ja bereits kennen gelernt, wenn du etwas hättest was dir neben diesen Eigenschaften aufgefallen ist dann kannst du es ja gerne mal Anmerken, aber ich wüsste nicht wie ich besser ihren Charakter beschreiben kann als so...
Sie mag schöne Dinge, ist ehrgeizig wenn es um den eigenen Fortschritt geht, verhält sich recht Knigge und besitzt gute Mannieren, welche jedoch manchmal bei bestimmten Dialoggruppen Schleife . Sie ist von sich selbst eingenommen, überschätzt sich gerne, ist arrogant und exzentrisch.

Was das lernen unter ihrem Darth angeht so sollte es klar sein, dass ihr die Zeit am Training fehlte doch von den Stunden des Tages auf Korriban war dies kein großer Anteil und auch nicht täglich. Somit sollte ihr training nicht zu kurz gekommen sein.

So das war jetzt alles Wink

Aerya
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Aerya am Mo Jun 04, 2018 7:06 pm

Edit:

Charaktereigenschaften :
Aerya ist ihrem Bruder sehr ähnlich. Sie hat einen Hang zur Exzentrik, liebt schöne und teure Dinge, legt viel wert auf Optik, ist arrogant und von sich selbst eingenommen. Sie schreckt nicht davor zurück jemanden zu sagen was sie denkt, vor allem wenn es nicht ihren Vorstellungen entspricht. Verhält sich gegenüber höher Gestellten korrekt, doch geht gerne in Ausschweifungen gegen Gleich oder Niedergestellten über. Um ihr Ziel zu erreichen ist sie zu allem bereit außer zu sterben. Denn der Tod ist Versagen ohne Möglichkeit zur Wiedergutmachung.
Ihre Motivationen sind Ansehen, Macht, Einfluss, Stand und Reichtum. Letzteres scheint sie jedoch gut durch ausschweifende Ausgaben zu ihrem Vergnügen, zu verhindern. Doch genau das ist eine ihrer Sorgen... die Möglichkeit eines Tages mittellos und womöglich sogar auf Andere angewiesen zu sein. Die allgemeine Sorge davor in der Masse unterzugehen, unbedeutend oder vergessen zu werden, sind wohl hiermit verbunden.
Aerya schreckt nicht vor grundloser Gewalt, Folter, Sklaverei oder sonstigen Gräueltaten zurück. Sie selbst hat jedoch schon welche, am eigenen Leib, erleben müssen, welche über die üblichen Strafen für Versagen unter den Sith hinausgehen.
Einen Großteil ihrer Zeit ist sie entweder am Trainieren, am Studieren oder aber am Experimentieren, ihrer Fähigkeiten.

Fähigkeiten :
Der Fokus von Aerya liegt auf der Nutzung der Macht, weshalb sie für ihr Alter bereits überdurchschnittlich begabt ist, was möglicherweise auf Förderung zurück zu führen ist. Sie ist gängig mit Telekinese, der Beherrschung von Objekten oder Materie. Ihr momentanes Interesse beläuft sich auf die Studien von Machtblitzen und deren verschiedener Formen.
Ihre Fähigkeiten mit dem Lichtschwert beschränken sich auf den Weg des Rancors, Niman und den Weg des Sarlaacs, Shii-Cho, mit einem Lichtschwert, wo sie sich im leicht gehobenen Mittelfeld, für die Umstände, befindet. Ihr Ziel ist es eine ausgewogenes Gleichgewicht an Lichtschwert wie Machttechniken zu beherrschen.
Hierzu steckt sie gleich viel Aufwand in beide Aspekte und erzielt überdurchschnittliche, gehobene Erfolge in Bereichen der Macht, was jedoch nicht dem Optimum des möglichen Potentials entspricht. Während sie im Lichtschwertkampf eben jenen Input auch als Output erhält. Wohl auf ihre natürlichen Begabungen zurück zu führen.

Aerya

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 02.06.18

Nach oben Nach unten

Re: Bewerbung Aerya Arkaen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten