[Angenommen] Bewerbung Omanir

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[Angenommen] Bewerbung Omanir

Beitrag von Omanir am Mi Aug 23, 2017 5:19 pm

Charkterdaten

Name : Omanir
Titel : Sklave
Rasse : Cathar
Geschlecht : Männlich
Alter : 29
machtsensitiv? : Nö
Zugehörigkeit: Imperiales Sachgut
Rang : Sklave

Äußerliches Erscheinungsbild
Der Cathar fällt zunächst durch eine Größe von 1,98m sowie einen stark durchtrainierten Körperbau auf, ehe der Blick dann automatisch auf das dunkelbraune Fell sowie der schwarzen Maserung im Fell fällt. Die Augen strahlen in einem hell-bernsteinfarben, die Haare sind zu einem einfachen Wimpel gebunden und das restliche Haar wird minimal gehalten, ebenfalls wirkt das Fell, besonders die Zähne sehr gepflegt wodurch die stemmige Person wohl zumindest für einen Cathar ein angenehmer Anblick wäre.
Gangart und Bewegungsspiel weisen darauf hin das der Mann völlig gesund ist, deutlich kann man auch ohne große Probleme beobachten das jener einen sehr gut ausgeprägten Gleichgewichtssinn zu haben scheint. Die Stimme erklingt tief und zumeist höflich sowie Motiviert, auch die Mimik wirkt zumeist konzentriert oder aber einfach entspannt.
Die Kleidung bewegt sich lediglich im Rahmen der Arbeitsbekleidung oder aber eine kleine Auswahl an gewählter Gewandung für entsprechende Anlässe.

Vita / Lebenslauf :
* - 16 Vermutlich wenig bis garkeine schulische Ausbildung auf Cathar, hat jedoch laut eigenen Angaben Kenntnisse in Mechanik und dem Bauwesen erworben, wurde folgend in das Eigentum unabhängiger Sklavenhändler überführt
16-26 Wurde an die Firma "Spacebuilders Co." und lernte dort Grundlegendes, sowie erweitertes Rechnen, fortführend auch im Bezug auf die bisher erlernten Fähigkeiten. Durch die Firma wurden die Kenntnisse der Mechanik auf den Schiffs und Raumstationsbau erweitert im Bezug auf Schiffe/Stationen der: Republik, Imperium.
Bei einem Unfall wärend eines Bauvorhabens wurden durch eine Kopfverletzung einige psychische Eigenschaften beeinflusst. Dennoch wurde der Sklave weiterhin für Diensttauglich befunden und erschien folgend sogar noch deutlich gefügiger als sonst.
26-28 Wurde der Sklave für den Betrieb der Dienstleistung im Bezug auf höchste Gastwirtschaft ausgebildet, ebenfalls hat dieser freiwillig das spielen einer Xantha erlernt.
29 Wurde der Sklave an einen Zwischenhändler verkauft, dort wurde er erneut von den zuständigen Ärzten als völlig stabil befunden und auf Dromund Kaas auf einer Auktion versteigert.

Interessen: Ärger vermeiden, komplexe Probleme lösen,an Baumrinde kratzen, Xantha spielen, Vögel beobachten, Sport, Fischen/Jagen
Ziele: Am Leben bleiben
Motivation: Die Gnade der Besitzer, passable Belohnungen, Anerkennung

Fähigkeiten / Talente / Spezialisierungen:
- vielseitige Kenntnisse von Raumschiffen und Stationen
- Kenntnisse in der Mechanik und Bauwesen
- Arbeiten in völliger Schwerelosigkeit
- spielt Xantha
- Gefügig und total nett
- günstige Arbeitskraft
- reizender Akzent


Wie kommt dein Char zum Seniai Qo? Warum tritt er der Organisation bei?
Wurde einfach so auf einer Auktion gekauft!

Wärend Omanir zwischen den kalten Rippen eines werdenden Raumschiffes umherschwebt, fallen immerwieder kurz glühende weiße Funken seines Schweißgerätes hinab und die dunkelheit des Alls. Fast schon tänzelnd wird die Arbeit in der drückende Schwerelosigkeit verrichtet als würde man gemütlich in einem Pool umhertreiben, kaum driftet man etwas von der Arbeitsstelle weg, hohlt der heftige Ruck des Sicherheitsgurtes den Mann wieder zurück wo er hin will, fast wie ein Spielplatz erscheint diese Baustelle voller maroder Sicherheitsvorkehrungen und Risiken die jeden anderen wohl ins Grüblen bringen.
Im kalten Raum herrscht kein Wetter, keine wirkliche Zeit, doch wärmt die Sonne enorm und blendet jene die sich nicht davor schützen können. So kommt es zum Schichtende, dabei packt man den Gurt und zieht sich zurück an die löchrige Hülle, klettert durch diese in das werdende Innere des Schiffes. Durch die Luftschleuse geht es in innere, dort wo kleine Lämpchen am Boden grob zeigen wo man langgehen sollte und wo besser nicht!
Die schweren Schritte des stemmigen Mannes hallen durch den rohen Bau, bis es über eine Leiter hinab durch weitere Gänge in einen belebten Raum geht. In diesem Raum gibt es Essen, die anderen Kollegen und gedrückte Stimmung, wirkt es doch ehr als wäre der Rest der Truppe nicht ganz so zufrieden mit ... allem?
Die Ration gegriffen, setzt man sich in eine ruhige Ecke, scheint er doch ehr die Gesellschaft etwas zu meiden, ehe er sich dann aus den teilen des alten Raumanzuges befreit. Man fährt sich eiinmal ordnend über das Fell im Gesicht und dem Wimpel am Kopf, dann wird in großen Happen von dem brotartigem Essen zu sich genommen. Die hellen Augen beobachten ruhig das Geschehen im Raum, scheint es aber so als würden die vielen besorgten oder verärgerten Gesichter das eigene Spiegelbild kaum trüben. Ehr scheint es als würde man die Probleme einfach ignorieren oder sie schlichtweg nicht wahrnehmen.
Hin und wieder tickt der Kopf sachte umher, begleitet von einem tiefen Summen, wäre es wohl kaum möglich dieses Geräusch groß zu überhören, sollte man in direkter Nähe sein. Man füllt wohl selbst den trostlosen Ort mit irgendwas anderem, begleitet von den Geräuschen ächzender Stahlträger, arbeitender Maschinen und einer flimmernden Lampe an der Decke.
Erst nach einer weile gesellt sich ein Rodianer direkt zu dem Cathar, sieht diesen kurz prüfend an ehe er nach einem Nicken spricht: "Bewachst du wieder deine Ecke?" Der Cathar sieht zu dem Mann auf, erwiedert das Nicken locker, gefällig wie der Gruß am Morgen. "Rugaro, Freund. Setzen zum Essen." erklingt es freundlich, dann bietet jener einen Platz in der Ecke an, nicht das davon allzuviel dort zu finden wäre.
"Hey, Taero hat's in der Ruhepause erwischt, hat versucht im Mülltransporter runter auf den Planeten zu kommen. Man ich dachte der Traut sich das nicht!" blubbert der Rodianer drauf los, die Stimme ehr überrascht, aber keine Spur von Bedauern wie es scheint.
"Taero tut, was Taero will tun." meint auch der Cathar nicht wirklich gerühert.
"Freust dich denn nicht das er weg ist? Immerhin wärst du wegen ihm ja fast -"
"Taero tut was Taero will tun! Nicht Gefühle für Leute die schaden andere für eigenes Ziel. Lebt besser wenn macht Arbeit." fällt der Cathar nur nachdrücklich ins Wort, klarstellend aber in keinster Weise verärgert.
"... ja, mein halt nur so... was ist mit dir? Was machen die Lehrstunden für Bauchpinselei?" hängt der Rodianer wieder an, wechselt das Thema schnell, steuert den Blick etwas Planlos auf die anderen im Raum.
"... wissen nicht warum lernt das. Wozu für bauen Schiff? Vielleicht plant mehr..." dabei wirkt der Cathar nachdenklich, ehr ratlos als alles andere.
Die Pause erscheint kurz, zumindest für ihn selbst, denn schon geht es im Geschlossenen Anzug wieder hinaus die leblosen Weiten, fast als würde man die Einsamkeit im Bodenlosen dasein vermissen. Wieder erhellt ein kleines Licht zwischen den Sternen eine kleine Stelle am Schiffsrumpf, welcher scheinbar ziellos im Orbit umhertreibt bis auch die letzte Schraube ihren Platz gefunden hat.


(Optional) Informationen zur Person hinter dem Charakter - Wer bist du? Was machst du? Welche Erfahrungen hast du bereits im Rollenspiel? Wie kommst du gerade auf uns?
Wurde einfach eingekauft! Was soll man da machen D:
LG Oma
avatar
Omanir

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 12.05.17

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Omanir

Beitrag von Concabille am Mi Aug 23, 2017 5:37 pm

Huhu Oma,

danke für deine Bewerbung. Jetzt lass ich die anderen Member mal drüberlesen und ihren Senf dazu geben.

Ich geb dir Bescheid wenns Fragen gibt, wobei du ja im Forum bereits mitlesen kannst, was die Gildies an Fragen haben/hätten.

LG
Conca
avatar
Concabille
Admin

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 04.02.15

http://seniaiqo.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Omanir

Beitrag von Nudarah am Mi Aug 23, 2017 8:11 pm

Hallöchen!

sieht für mich voll in Ordnung aus - diese fiesen Leute die einen einfach kaufen! Eine bodenlose Unverschämtheit!

Von meiner Seite aus gibt es da keine Fragen - hatten ja auch schon das Vergnügen im RP Smile

LG
Nudarah

Nudarah

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 08.08.16

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Omanir

Beitrag von Concabille am Mi Aug 23, 2017 8:48 pm

avatar
Concabille
Admin

Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 04.02.15

http://seniaiqo.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Omanir

Beitrag von Barvo am Mi Aug 30, 2017 10:44 pm

Deine Bewerbung wurde, nachdem auch Nudarah bemerkt hat, wo er sein Kommentar zu geben hat, von der Gilde gut aufgenommen.

Willkommen! Smile
avatar
Barvo

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 13.02.15

Nach oben Nach unten

Re: [Angenommen] Bewerbung Omanir

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten